Praxis Dr. Holger Janssen, strahlungsarme, hochmoderne Röntgendiagnostik
Strahlungsarme hochmoderne Röntgendiagnostik
7. Juni 2019

... Wir engagieren uns! ... Wir engagieren uns!

altanaka - photocase.com

Wir engagieren uns! Wir engagieren uns!

Wir leben unseren Beruf mit Leidenschaft, Überzeugung und enormem Engagement für die gesamte Gesundheit unserer Patienten. Genauso engagieren wir uns seit Jahren ehrenamtlich für andere Menschen, die nicht ähnlich günstige Voraussetzungen haben, wie wir in Deutschland.

Nepal: „Rural Dental Assistents“
Schon während meines klinischen Studiums war ich in den Jahren 1996-1998 in jeden Semesterferien in Nepal und habe gemeinsam mit Zahnärzten vor Ort in abgelegenen Dörfern Zahnpflegeunterricht, Aufklärung und Ausbildung organisiert und durchgeführt. Für meist 2 bis 3 „Rural Dental Assistents“ pro Dorf, das waren z.B. Lehrer in der Dorfschule, Schwester in der Krankenstation oder Dorfvorsteher.

Außerhalb von Kathmandu gab es damals nicht mal die einfachste medizinische Basisversorgung. Die Wege für Patienten waren extrem weit und meist tagelang zu Fuß und dann mit dem Bus. Ein eiternder Zahn war hier manchmal ein lebensbedrohliches Problem. Schulung von Verständnis, Vorsorge, Unterstützung mit einfachsten Mundhygieneartikeln waren die Hauptziele, aber auch die „Behandlung“ in der Scheune oder auf dem Dorfplatz wurde nach mehreren Besuchen immer häufiger nachgefragt…
Marokko, Hoher Atlas: „Dentists in School“
2015 habe ich gemeinsam mit meiner Frau ein Projekt in Marokko ins Leben gerufen: im Dorf Dour Anzalim im Hohen Atlas Gebirge. Im Rahmen der ABURY Stiftung (www.abury.org), haben wir in der von ABURY aufgebauten Schule für Kinder und Frauen Unterricht, Prophylaxe und Ernährungsaufklärung durchgeführt. Wir arbeiten daran, dass die Zahnpflege in den schulischen Unterricht mit aufgenommen wird, in dem die Lehrer regelmäßig geschult werden . Nachdem im Jahr 2016 eine weitere Schule hinzugekommen ist, haben nun über 200 Kinder und deren Eltern Zugang zu regelmäßigem Umgang mit Zahnpflege und Ernährungsinformationen. Begeisterung und Spaß ist immer dabei – bei allen Beteiligten.

Mein besonderer Dank gilt hier den zahlreichen Spendern und Helfern, die Transport, Versorgung mit Zahnbürsten und Prophylaxeartikeln möglich machen.
Edelmetall: „It’s for Kids“ / Hospiz Leuchtturm Greifswald
Aber auch in Berlin versuchen wir Gutes zu tun und unterstützen seit Jahren die Stiftung „It's for Kids“ (www.its-for-kids.de) und Hospiz Leuchtturm Greifswald (kinderhospiz-leuchtturm.eu). Bei entfernten Edelmetallrestaurationen kann jede/r Patient/in entscheiden, ob sie/er die teils wertvollen Reste behalten möchte, oder uns überlässt. Gesammelt und eingeschmolzen ergeben diese „Wertstoffe“ jährlich eine Spendensumme von ca. 4000€ bis 5000€. Die Stiftung arbeitet sehr korrekt und kümmert sich um traumatisierte Kinder direkt hier in Berlin und vollbringt dabei sehr viel Gutes.

Weitere Themen